Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen, Kloster Beuerberg, Königsdorfer Str. 5, 82547 Eurasburg

Die regionale Weiterbildungsoffensive
„Fit für Ehrenamt & Soziale Führung“

Gemeinsam die Zukunft gestalten.

EHRENAMT – DAS HERZ UNSERER REGION

Das Ehrenamt bildet nicht nur das pulsierende Herz der Region im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen; es ist gleichzeitig ein unverzichtbarer Pfeiler unserer Gemeinschaft und prägt das kulturelle und soziale Miteinander - in Städten und ganz besonders auf dem Land. Doch das Ehrenamt steht auch bei uns vor enormen Herausforderungen: der demographische Wandel, die fortschreitende Digitalisierung, erhöhte rechtliche und organisatorische Komplexitäten erfordern innovative Lösungsansätze und eine Transformation des traditionellen Ehrenamts. Lesen Sie in dem aufschlussreichen Artikel von Franziska Steinich aus dem DA-Magazin "Die Zukunft des Ehrenamts", über das Projekt des Kreisbildungswerks in Kooperation mit der Domberg-Akademie.

PILOTPROJEKT EHRENAMT: WEGBEREITER FÜR GANZ BAYERN

Unsere Zusammenarbeit mit der renommierten Domberg Akademie, der Förderung der KEB Katholische Erwachsenenbildung, sowie die wissenschaftliche Begleitung durch Prof. Dorit Sing und Prof. Andreas Kirchner von der Katholischen Stiftungshochschule Benediktbeuern gewährleisten einen fundierten und praxisorientierten Ansatz. Das Kreisbildungswerk ist besonders stolz darauf, die Möglichkeit zu haben, den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen durch dieses Pilotprojekt zu einer Modellregion zu entwickeln. Ab Anfang 2025 ist geplant, die Erkenntnisse und Ansätze auf alle bayerischen Kommunen zu übertragen. Wir sind voller Zuversicht, gemeinsam mit Ihnen die Zukunft des Ehrenamts zwischen Loisach und Isar nachhaltig zu gestalten.

Herzlichst, Ihre Ruth Busl Projektleitung Coach, Beraterin & Trainerin

EMPOWERMENT VON FÜHRUNGSKRÄFTEN

Das Ehrenamt durchläuft einen tiefgreifenden Wandel. Der bevorstehende Generationswechsel in Führungspositionen, Nachwuchsmangel und veränderte Erwartungen junger Engagierter erfordern unter anderem grundlegende Veränderungen in Strukturen, Prozessen und Führungskompetenzen. Im Herzen unseres Pilotprojekts steht das Curriculum, das speziell darauf ausgerichtet ist, die Fähigkeiten und das Wissen von Leitungskräften in Vereinen, Verbänden und sozialen Organisationen im Landkreis zu stärken und junge Nachwuchstalente auf künftige Führungsaufgaben vorzubereiten.

Bildung, Coaching & Mentoring für die Zukunft

Lernen ist ein entscheidender Faktor für die Zukunftsfähigkeit des Ehrenamts. Unser Ziel ist es deshalb, durch passgenaue Bildungsangebote in unseren Kommunen die Sichtbarkeit, Stabilität und Sicherheit im Ehrenamt zu erhöhen. Unser Programm umfasst maßgeschneiderte Bausteine, die auf einer gründlichen Bedarfsanalyse im Landkreis basieren. Unsere Veranstaltungen - von interaktiven Workshops bis hin zu inspirierenden Vorträgen - bieten Ihnen die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln, neue Perspektiven zu gewinnen und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Mitgestalten & Networking

Die erste "Zukunftswerkstatt Ehrenamt“ im September 2023 markiert einen Meilenstein für unser Pilotprojekt. Vereinsvorstände, Kommunalpolitiker*innen sowie Führungskräfte im Ehrenamt und in der Sozialen Arbeit haben wertvolle Anregungen und konstruktive Ideen eingebracht, die wir in den kommenden Monaten Schritt für Schritt umsetzen werden. So planen wir im Landkreis die Einführung neuer Formate zum Austausch und zur Zusammenarbeit von ehrenamtlichen Führungskräften und Teamleitern. Darunter einen „Runden Tisch“ sowie die Fortsetzung der „Zukunftswerkstatt Ehrenamt“ im 2. Quartal 2024.

Das Projekt "Fit im Ehrenamt & Sozialer Führung" wird gefördert und begleitet von

Mehr vom Kreisbildungswerk?

Verpassen Sie keine Veranstaltung mehr. Melden Sie sich hier zum monatlichen Newsletter an.